Vortrag: Anmerkungen zur deutschen Erinnerungskultur

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Wissenschaften
‚Versöhnungstheater'. Anmerkungen zur deutschen Erinnerungskultur (dt+it)
Vortrag von Max Czollek, Schriftsteller aus Berlin, in Zusammenarbeit mit der Abteilung Theater der Universität Ca’ Foscari Venedig. Die italienische Übersetzung wird projiziert. Veranstaltung im Rahmen des Holocaust-Gedenktags 2022.

Verlegung der Stolpersteine

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Wissenschaften und der Künste
Orte: Venedig und Mestre
Verlegung der Stolpersteine
Verlegung von 30 Stolpersteinen zum Gedenken an Opfer des Nazi-Regimes im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Holocaust-Gedenktag 2022. Eine Initiative der Stadt Venedig in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde, dem Verband IVESER und dem Deutschen Studienzentrum in Venedig. Mit der Schirmherrschaft des Europarats/Sitz in Venedig.
Weitere Informationen: www.iveser.it
Programm

Vortrag: Da quando Venezia non è più un’isola

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Wissenschaften
Da quando Venezia non è più un’isola. Storie di ponti e dei loro costruttori (it+dt)
Vortrag von Clemens F. Kusch, Architekt aus Venedig, anlässlich der Publikation des Bandes „Eugenio Miozzi. Venezia tra innovazione e tradizione 1931–1969“ [Eugenio Miozzi. Modern Venice between Innovation and Tradition 1931–1969]. Die deutsche Übersetzung wird in Textform ausgelegt.

 

Konzert: paesaggi di musica

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Künste

Ponti di suoni - paesaggi di musica

Konzert des Ensembles Horizonte mit Werken von Farzia Fallah, Jörg-Peter Mittmann, Claudio Monteverdi, Giacinto Scelsi, Benjamin Schweitzer und anderen. Gefördert vom DHI Rom, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen und dem Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Studienzentrum in Venedig, der Scuola Grande di San Rocco und den Comitati Privati Internazionali per la Salvaguardia di Venezia. Eintritt frei mit Green Pass-Kontrolle, begrenzte Sitzplätze.

Vortrag: Francesco Andreini „Le bravure del Capitano Spavento / Die dapffere Thaten deß Capitan Schröcken” (1610)

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Wissenschaften
Francesco Andreini „Le bravure del Capitano Spavento / Die dapffere Thaten deß Capitan Schröcken” (1610) (it)
Vorstellung der kritischen Ausgabe herausgegeben von Cristina Fossaluzza, Universität Ca’ Foscari Venedig, Robin Kuhn, Universität Marburg, und Jürgen Wolf, Universität Marburg (Stuttgart 2021), in Zusammenarbeit mit der Universität Ca’ Foscari Venedig.

Ausstellung: Brücke Venedig

Reihe Brücken – (mit) Venedig kommunizieren
Brücken der Künste
„Jost Wischnewski – Brücke Venedig“
Ausstellung von Jost Wischnewski, Bildender Künstler aus Worpswede, mit Arbeiten aus der Fotoserie, die im Rahmen seines Kunststipendiums im Jahr 2019 entstanden sind, kuratiert von Petra Schaefer, Deutsches Studienzentrum in Venedig, in Zusammenarbeit mit der Universität Ca’ Foscari Venedig. Der gleichnamige Band, publiziert im Wienand Verlag (Köln 2021), herausgegeben von Marita Liebermann, Deutsches Studienzentrum in Venedig, wurde gefördert von der Karin und Uwe Hollweg Stiftung Bremen, der Dr. Christiane Hackerodt Kunst- und Kulturstiftung Hannover sowie der Villa Pannonia, Lido/Venedig.

 

 

Abonnieren Sie den Newsletter

*Felder mit einem* gekennzeichnet müssen ausgefüllt werden