Deutsches Studienzentrum in Venedig

Stipendien

Das Deutsche Studienzentrum in Venedig fördert durch Stipendien Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, sowie junge Künstlerinnen und Künstler. Darüber hinaus
veranstaltet das Deutsche Studienzentrum interdisziplinäre Studienkurse zur Geschichte und Kultur Venedigs, die sich an deutschsprachige, fortgeschrittene Studierende richten.
Die Stipendien werden in der Regel einmal jährlich ausgeschrieben.
Für das Wohnen und Arbeiten im Palazzo Barbarigo della Terrazza, dem Sitz des Deutschen Studienzentrums in Venedig, stehen den sieben Stipendiatinnen und Stipendiaten zwei Bibliotheksräume (mit W-Lan), prachtvolle historische Säle, eine fantastisch große Terrasse am Canale Grande, eine gemeinsame Küche sowie kleinere eigene Zimmer (für Kurzzeitstipendien bis zu 6 Monaten ohne eigenes Bad) zur Verfügung. Zudem verfügt das Haus über einen guten Flügel und zwei Klaviere (davon ein digitales). Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden vom Team des Studienzentrums begleitet; fakultativ werden vielfältige Anregungen im Haus und in der Stadt geboten. Wer mit Offenheit und Sensibilität für diese besonderen Bedingungen anreist, hat beste Voraussetzungen, sich im Palazzo Barbarigo wohl zu fühlen.

Abonnieren Sie den Newsletter

*Felder mit einem* gekennzeichnet müssen ausgefüllt werden


Iscriviti alla newsletter

* campi richiesti