Deutsches Studienzentrum in Venedig

Johanna von Monkiewitsch

Johanna von Monkiewitsch

Das Licht Venedigs

Bildende Kunst

Mein Arbeitsvorhaben ist die Produktion einer Videoinstallation, die sich unter anderem mit dem Licht Venedigs auseinandersetzt. Mit filmischen Mitteln möchte ich bestimmte Lichtsituationen an ausgewählten Orten festhalten und extrahieren, sie also aus ihrer dinglichen Umwelt herauslösen, und an anderen Orten mittels Videoprojektoren wieder ausstrahlen. Die so viel beschriebene und in der Geschichte der Kunst viel thematisierte Stimmung dieser Stadt, die sich besonders stark über ihr Licht vermittelt, wird so in gewisser Weise konserviert und kann in Form dieser Arbeit reproduzierbar und erneut erfahrbar werden. Hinsichtlich der unbestimmten Zukunft Venedigs soll diese Arbeit Fragen aufwerfen können, sich aber gleichermaßen nur dem Auratischen der Situation widmen dürfen. Dazu werde ich viel Zeit mit der Suche nach geeigneten Orten verbringen, um dann dort zu filmen und zu fotografieren.
Falls sich die Möglichkeit bietet, würde ich gerne direkt innerhalb Venedigs einen solchen „Lichttransport“ realisieren.

Von April 2016 bis June 2016