Tagung: Literatur als Brücke?

Reihe Brücken – Begegnungen
Letteratura come ponte? Littérature comme pont? Literatur als Brücke? Zur Frage von Migration und Literatur
Tagung organisiert von Barbara Kuhn, Universität Eichstätt, und Marita Liebermann, Direktorin des Deutschen Studienzentrums in Venedig, mit Unterstützung der Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung.
Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Regelungen zur Eindämmung von Covid-19 statt bzw. können kurzfristig verschoben werden, sofern die Lage dies erfordert. Die Sitzplätze sind begrenzt, für die Anmeldung schreiben Sie bitte an rsvp@dszv.it.

Abonnieren Sie den Newsletter

*Felder mit einem* gekennzeichnet müssen ausgefüllt werden